Reiseberatungen | Impfungen | Gelfieberimpfstelle

Gemeinschaftspraxis für Reisemedizin

Willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis für Reisemedizin.

Wir, Dr. Christina Jamnig und Dr. Anton Petter haben selbst zahlreiche Länder auf verschiedenen Kontinenten bereist und beraten Sie gerne in allen medizinischen Fragen rund ums Reisen.

Neuigkeiten

Card image cap

Influenza-Impfung 2020/21

3. November 2020

Derzeit können keine neuen Impftermine für die Influenza mehr vergeben werden. Sobald wir wieder Impfstoff lagernd haben informieren wir Sie hier.  

Card image cap

CORONA

22. Oktober 2020

Wir bieten sowohl Abstriche für PCR Tests (nur bei Gesunden) als auch Blutabnahmen für Antikörper Tests auf SARS-COV-2 in unserer Ordination an.

Bei Symptomen einer COVID 19 Erkrankung kann ein Antigen Schnelltest (Ergebnis nach 15min) bei Dr. Jamnig durchgeführt werden. Terminvereinbarungen hierfür bitte unter 0677 62078400.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/DrChristinaJamnig

Card image cap

Reduzierte Öffnungszeiten

20. August 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind Beratungen und Impfungen ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 0512/567878 möglich.  

Leistungen

Card image cap

Reisemedizinische Beratung & Impfungen

Neben Erholung sind Abenteuer, Sport, soziale oder berufliche Projekte mögliche Beweggründe für Reisen. In einem Beratungsgespräch können wir …

Card image cap

Gelbfieberimpfstelle

Gelbfieber ist in vielen Ländern Afrikas und Südamerikas verbreitet. Bei Reisen in diese Gebiete wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen. …

Card image cap

Malaria & Insektenschutz

Malaria ist eine Infektionskrankheit ausgelöst durch Parasiten, die von Stechmücken der Gattung Anopheles übertragen werden. Anophelesmücken stechen vor …

Card image cap

Reiseapotheke

Je schlechter die medizinische Versorgung am Reiseziel ist, desto besser ausgestattet sollte ihre Reiseapotheke sein. Führen Sie nur …

Card image cap

Tropentauglichkeit & Rückkehruntersuchung

Bei geplanten längeren Tropenaufenthalten ist es sinnvoll, und wird häufig auch vom Arbeitgeber gefordert, sich auf Tropentauglichkeit untersuchen …